Print goes online – Kundenmagazin für GLS

Eine größere Zielgruppe erreichen, multimediale Inhalte anbieten. Für den Paketdienstleister GLS haben wir das Kundenmagazin InSight ins Web gebracht – und das für mehrere Landesgesellschaften.

Ziel

Kürzer, schneller, multimedial: Das Internet hat die Lesegewohnheiten verändert – und bietet zahlreiche Möglichkeiten für die Kommunikation. Der internationale Paketdienstleister möchte mit seinem Magazin Kunden auch online erreichen und Informationen zeitnah kommunizieren. Zudem sollen die beliebten Videos eingebunden werden.

Herangehensweise

Wie setzt sich die Zielgruppe zusammen? Und welche kulturellen Anforderungen haben unterschiedliche Länder? Noch vor der Konzeption haben wir das Printmedium analysiert und Themen kategorisiert – der Startpunkt für das Onlinemagazin. Ein Team aus Beratern, Onlinekonzeptionern und Kommunikationsdesignern hat anschließend das Konzept für ein Magazin ausgearbeitet. Adaptierbar für alle Länder.

Ergebnis

GLS InSight Online: Ein modernes Online-Magazin für die GLS Gruppe. In einem zweiten Step haben wir es auch für GLS Germany, GLS Austria und GLS Ireland ausgerollt. Ein einheitliches an der Corporate Identity angelehntes Design verbindet die einzelnen Landesausgaben – unterschiedliche Erscheinungsweisen, Inhalte und Kategorien gehen auf individuelle Bedürfnisse ein. So nutzen einige Länder den Mix aus Print- und Onlinemagazin, andere setzen auf eine rein digitale Kommunikation oder bleiben ihrem Printmagazin treu.